Fortbildung

Im Sinne der Qualitätssicherung, die das Zivilrechts-Mediations-Gesetz (ZivMediatG) bezweckt, ist Fortbildung gemäß § 20 ZivMedG jede mit Mediation zusammenhängende Bildung im Anschluss an die Ausbildung zur/zum MediatorIn und an die Eintragung in die Liste der MediatorInnen. Fortbildung im Grundberuf ohne Mediationskontext (sog. "berufseinschlägige Fortbildung") des/der MediatorIn zählt nicht zur Fortbildung nach § 20 ZivMedG.

Weitere Beiträge...

  1. Fortbildungsseminare
FacebookGoogleXingYoutubeAuditberufundfamilieQualityaustriaOe-cert